Arbeitsschutz und Sicherheit an der Hochschule für Musik Würzburg

Die Hochschule für Musik möchte ihren MitarbeiterInnen und Studierenden einen möglichst sicheren Arbeits- und Studienplatz anbieten. Hieran arbeitet ein Netzwerk an internen und externen MitarbeiterInnen wie die Sicherheitsbeauftragten, der Betriebsarzt, die ErsthelferInnen und die Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Dieses Netzwerk gewährleistet die Durchführung von zahlreichen Maßnahmen nach dem Arbeitsschutzgesetz und diversen anderen arbeitsschutzrechtlichen Regelungen.

Jährlich trifft sich der Arbeitsschutzausschuss (ASA) und diskutiert die aktuelle Situation und den Handlungsbedarf an der Hochschule. In regelmäßigen Abständen werden in den einzelnen Referaten Gefährdungsbeurteilungen und mit den Experten der Universität Würzburg (Betriebsarzt und Fachkräfte für Arbeitssicherheit) Begehungen der Gebäude durchgeführt.

Der Betriebsarzt der Universität Würzburg übernimmt die arbeitsschutzrechtlichen Vorsorgeuntersuchungen. Eine große Anzahl von Mitarbeiterinnen in der Verwaltung ist als ErsthelferIn und BrandschutzhelferIn ausgebildet und wird regelmäßig geschult. Die Gebäude sind mit Einrichtungen des Brandschutzes und der Ersten Hilfe ausgestattet (u.a. Defibrillatoren).

Ein Sicherheitskonzept in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei soll einen reibungslosen Ablauf in Krisenfällen (Brandfall, Bombendrohung, Amoklauf) ermöglichen. Hierzu wurde ein Krisenteam an der Hochschule einberufen.

Grundlegend ist im Bereich Arbeitsschutz und Sicherheit die eigenverantwortliche Mitarbeit aller Bediensteten und Studierenden. Bitte melden Sie sich umgehend bei den hier genannten Ansprechpartnern, wenn Ihnen mögliche Gefahrenquellen oder Sicherheitsmängel auffallen, bei Unfällen und im Krisenfall. Sorgen Sie in Ihrem direkten Umfeld im Rahmen Ihrer Möglichkeiten für einen sicheren Arbeits- und Studienort!

Ansprechpartner

Systembeauftragte für Arbeitsschutzorganisation

 

n.n.

Sicherheits- und Brandschutzbeauftragter

Gebäude Hofstallstraße und Gebäude am Residenzplatz

 

Matthias Horling

Haustechnik Hofstallstraße, Leitung Haustechnik
Telefon: +49 (0)931 32187 - 2100
Fax: +49 (0)931 32187 - 2801

Raum: HU 012

Sicherheits- und Brandschutzbeauftragter

Gebäude Bibrastraße

 

Gerold Hepp

Pforte Bibrastraße
Telefon: +49 (0)931 32187 - 3000
Fax: +49 (0)931 32187 - 3800

Raum: B Pforte

Betriebsarzt

 

Peter Meeh

Betriebsarzt
Telefon: +49(0)931 3181275

Fachkräfte für Arbeitssicherheit

 

Karl-Heinz Spiegel

Sicherheitsingenieur
Telefon: +49(0)931 3184897

Michael Schreyer

Sicherheitsingenieur
Telefon: +49(0)931 3182685