Rückmeldung für das Sommersemester 2018

vom 15. bis zum 19. Januar 2018,  jeweils 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Alle Studierenden, die immatrikuliert sind und die ihr Studium fortsetzen wollen, müssen sich für jedes Semester form- und fristgerecht rückmelden.

Ihr Rückmeldetag richtet sich nach dem ersten Buchstaben Ihres Nachnamens:

Datum Erster Buchstabe des Nachnamens
15.01.2018 A – F
16.01.2018 G – J
17.01.2018 K – L
18.01.2018 M – R
19.01.2018 S – Z

Sie können Ihren Antrag auf Rückmeldung, sowie den Kontoauszug per Email (es werden ausschließlich PDF-Anhänge bearbeitet) oder Fax (0931-32187.2800) oder per Post an uns senden (aber bitte nicht doppelt).

Sie müssen nicht unbedingt persönlich vor Ort sein.

Schulmusikstudierende, die sich zuerst bei der Universität rückmelden, senden uns statt des Kontoauszugs die Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2018 der Uni zu.

 

SachbearbeiterIn:

 

Herr Müller Blasorchesterleitung, Dirigieren, Kirchenmusik, Komposition, Musiktheorie, Orgel, Perkussion, Promotion
Frau Böhnel Akkordeon, Blechbläser, Gitarre, Holzbläser
Frau Busch Schulmusik
Frau Greifzu-Höfer Elementare Musikpädagogik, Violine
Frau Schmitt Harfe, Historische Instrumente, Klavier, Liedgestaltung
Frau Walz Gesang, Jazz, Tiefe Streicher

 

Semesterbeitrag

Achtung, der Beitrag hat sich geändert: 123,80 €
Er setzt sich zusamen aus: Semesterticket 73,80 € und Studentenwerksbeitrag 50,00 €

(Die Hochschule erhebt die Beiträge für das Studentenwerk und hat auf deren Höhe keinen Einfluss.)

Bis zum Tag der Rückmeldung muss der fällige Beitrag auf dem Konto der Hochschule eingegangen sein.

Der Bankweg dauert mindestens 5 Arbeitstage, die Bezahlung muss durch Vorlage eines Kontoauszuges nachgewiesen werden (bei Schulmusikern alternativ durch Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung der Universität).

Um eine maschinelle Zuordnung Ihres Zahlungseingangs zu ermöglichen, muss Ihre Überweisung folgende Angaben beinhalten:

Empfänger: Staatsoberkasse Bayern in Landshut für HfM WÜ

IBAN:  DE10700500003601190315

BIC/Swift:   BYLADEMM

Bayerische Landesbank München

Verwendungszweck – 1.Zeile: 1563014 Kap 7032 Tit. 03301 und Ihre Matrikelnummer

Verwendungszweck – 2.Zeile: Name, Vorname, SoSe 2018

 

Anträge:

Bitte denken Sie daran, dass alle Anträge bei der Rückmeldung genehmigt sein müssen!

Die Anträge müssen, damit sie rechtzeitig bearbeitet werden können,

spätestens zwei Wochen vor dem Rückmeldetag gestellt werden.

Bitte an der Pforte oder im Vorzimmer des zuständigen Vizepräsidenten AD Martin Hummel (bzw. Hrn. Prof. Lehmann für die Schulmusik)

abgeben. (Hofstallstraße – Zimmer E 011/Frau Karl)

Ein später eingehender Urlaubsantrag kann nur berücksichtigt werden, wenn der Beurlaubungsgrund zu dem genannten Zeitpunkt nicht vorhersehbar war und der Antrag innerhalb eines Monats nach Unterrichtsbeginn gestellt wird. Ausnahmen gelten nur bei einer Erkrankung.

In begründeten Ausnahmefällen ist ein Lehrerwechsel möglich. Bitte beachten Sie, dass diese bis spätestens zwei Wochen vor dem Rückmeldetag bei Hrn. Bräuer, Lehrorganisation, beantragt werden müssen. Es müssen die Unterschriften der abgebenden und der aufnehmenden Lehrkraft vorliegen.

Nur Schulmusik: Anträge auf künstlerischen Unterricht im freien Bereich sowie Anträge auf Pausieren im Kernfach, in Gesang oder im Schulpraktischen Klavierspiel bitte ebenfalls zwei Wochen vor der Rückmeldefrist an Frau Busch

Nach der Rückmeldung senden wir Ihnen zeitnah Ihre Immatrikulationsbescheinigung an Ihre Hochschul-Mailadresse zu.

Ihr Studierendenservice

 

Materialien:

Infoblatt Rückmeldung

Kombiformular

Antrag auf Exmatrikulation

Antrag auf Rückmeldung/Einschreibung