Frankreichaustausch

bfhz_logo

Mobilitätszuschuss des Bayerisch-Französischen Hochschulzentrums BFHZ

Das BFHZ vergibt Mobilitätszuschüsse für Studierende bayerischer oder französischer Hochschulen, die einen Studienaufenthalt in Bayern oder Frankreich planen. Der Zuschuss beträgt einmalig 500 € zzgl. einer ortsabhängigen Reisekostenpauschale von max. 450 €. Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt bei Studienphasen 4 Monate.

Bewerbungsunterlagen

sind über das BFHZ einzureichen:

  • ausgefülltes Bewerbungsformular
  • tabellarische Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Gutachten und Befürwortung des Aufenthalts durch einen Dozenten
  • Zeugnisse (inklusive Abiturzeugnis)
  • Studienplatzzusage der französischen Hochschule (falls vorhanden)
  • Nachweis über Französischkenntnisse
  • Nachweise über Praktika oder Kurse in Frankreich
  • Nachweise über sonstige Praktika, Auslandsaufenthalte oder soziales Engagement

Bewerbungsfrist

15. April für das folgende Wintersemester
15. November für das folgende Sommersemester

Weitere Informationen gibt es auf der Website des BFHZ.

DFJW Logo blau

DFJW-Stipendium für Studienaufenthalte im künstlerischen Bereich

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) vergibt Stipendien für Auslandsaufenthalte in Frankreich an einem französischen Conservatoire national supérieur de musique et de danse, einem
Conservatoire à rayonnement régional, einer Ecole des beaux arts oder einer
Ecole supérieure d’art dramatique für Studierende deutscher Hochschulen für Kunst, Musik, Theater oder Tanz. Das Stipendium beträgt 300 € pro Monat zzgl. einer Fahrtkostenpauschale. Förderfähig ist ein Studienaufenthalt von zwei bis fünf Monaten.

Bewerbungsunterlagen

sind über das DFJW einzureichen:

  • Offizielles schreiben der Heimathochschule
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben oder Empfehlungsschreiben eines Hochschulprofessors
  • Aufnahmebestätigung der französischen Hochschule
  • ausgefülltes und mit Stempel der Hochschule versehenes Antragsformular

Bewerbungsfrist

15. Juli für das folgende Wintersemester
15. Dezember für das folgende Sommersemester

Weitere Informationen gibt es auf der Website des DFJW.