Philharmonisches Doppel – Abschlusskonzert zur Festwoche

7. April 2017, 18:00 Uhr
Ort: H Großer Saal, Gebäude Hofstallstraße
Eintritt: 32 € | 30 € | 28 € | 25 € | 22 € | 20 €

Beginn: 18:00  Uhr (1. Teil)  | 20:30 Uhr (2. Teil)

Programm:

18:00 Uhr

Richard Strauss: Feierlicher Einzug der Ritter des Johanniterordens  TrV 224 (1909)
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Ouvertüre für Harmoniemusik C-Dur op. 24 (1826)
Yannik Helm: Das Licht der Seele – Uraufführung
Bertold Hummel: Oregonsinfonie für großes Blasorchester op. 67 (1977)

Bläserphilharmonie der Hochschule für Musik Würzburg
Philip Sparke: Posaunenkonzert  [Solist: Prof. Andreas Kraft]
Solist: Prof. Andreas Kraft , Posaune
Leitung: Studierende des Masterstudiengangs Blasorchesterleitung
Gesamtleitung: Ernst Oestreicher

In Kooperation mit dem BDMV und der GEMA-Stiftung

20:30 Uhr

Antonin Dvořák: Konzert für Klavier und Orchester g-Moll op. 33
Robert Schumman: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 „Rheinische“

Philharmonisches Orchester Würzburg – 5. Sinfoniekonzert
Solist: Alexander Schimpf, Klavier (Alumnus der Hochschule für Musik)
Dirigent: Evan Christ

 

Abendkasse  17-20:30 Uhr

Karten für den gesamten Abend zu  32 € / 30 € / 28 € / 25 € / 22 € / 20 € (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 50% erm.) – Vorverkauf  über das Mainfrankentheater oder www.eventim.de

nur 1. Konzertteil: Karten zu 10 € (5 € erm.)  – kein Vorverkauf