Prof. Yuuko Amanuma

Musikalische Leitung Opernschule; Klavierauszugspiel
Telefon: +49 (0)931 32187 - 0
Raum: B 107

Die in Saitama geborene Dirigentin und Komponistin studierte in Tokio und Hannover Komposition und Dirigieren. Nach ersten Engagements gewann sie 1988 den „Edward-van-Beinum Preis“ beim Wettbewerb der internationalen Meisterklasse für junge Dirigenten in Hilversum/Holland. Die Zusammenarbeit u. a. mit Leonard Bernstein und Toru Takemitsu prägen ebenso ihren musikalischen Werdegang wie die Hospitation bei Daniel Barenboim an der Staatsoper Unter den Linden. Am Theater der Landeshauptstadt Magdeburg feierte Yuuko Amanuma als Dirigentin und Komponistin (2003 war dort sie composer in residence) große Erfolge. Als Komponistin widmet sich Yuuko Amanuma sowohl der Kammermusik als auch der Oper. Amanuma engagiert sich für die Errichtung von Seniorenwohnheimen für alternde Musiker nach dem Vorbild von Verdis berühmter „La Casa di Verdi“ in Japan und in Deutschland. Dafür gründete sie 2004 eine Stiftung für „La Casa di Ciello“ in Tokio.

Yuuko Amanuma