Prof. Andreas Mildner

Harfe
Telefon: +49 (0)931 32187 - 0

Andreas Mildner zählt sicherlich zu den interessantesten Harfenisten seiner Generation. Durch „technische Brillanz“ und sein „unglaublich ästhetisches Spiel mit den Klangfarben“ schafft er es immer wieder Presse und Publikum zu begeistern.
Im Alter von sechs Jahren entdeckte er seine Begeisterung für die Harfe. 1999 trat er in die Frühförderklasse der Hochschule für Musik Würzburg bei Frau Prof. Giselé Herbet ein. 2007 legte er sein Diplom „mit Auszeichnung“ ab und schloss sein Studium 2009 mit der Meisterklasse ab.
Weitere Impulse erhielt er von renommierten Harfenistinnen wie Prof. Ursula Holliger, Frederique Cambreling und Marie-Pierre Langlamet.
Seit seinem Diplom unterrichtet er als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Würzburg.
Andreas Mildner errang Preise bei verschiedenen Wettbewerben. 2005 und 2008 war er einziger Finalist für Harfe beim Deutschen Musikwettbewerb, wurde in die 50. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen und wird seit 2008 vom Deutschen Musikrat als Solist gefördert. Ebenso erhielt er Preise beim Wettbewerb der Musikalischen Akademie Würzburg (1. Preis und Sonderpreis) und beim Deutschen Hochschulwettbewerb. Zuletzt gewann er beim „6th International Harp Contest Arpista Ludovico“ in Madrid neben dem 1. Preis noch zwei Sonderpreise für die beste Interpretation der beiden Finalkonzerte (Händel und Debussy).
Andreas Mildner erhielt Stipendien der Jürgen-Ponto Stiftung, der Deutschen Stiftung Musikleben, der Studienstiftung des deutschen Volkes und des deutschen Musikrats.
17-jährig debütierte er als Solist mit der tschechischen Kammerphilharmonie Prag. Seither wird er regelmäßig als Solist von verschiedensten renommierten Orchestern eingeladen.
Mit seinem außergewöhnlichen und umfangreichen Repertoire spielt Mildner zahlreiche Solorecitals im In- und Ausland. Neben seiner solistischen Tätigkeit widmet Mildner sich ausführlich der Kammermusik. Hierbei liegt sein Schwerpunkt vor allem bei besonderen Besetzungen wie z.B. Harfe und Tuba. Das feste Duo mit dem Tubisten Andreas Hofmeir vergibt regelmäßig Auftragskompositionen an verschiedene Komponisten. Mildner war Gast bei zahlreichen Musikfestivals (Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Ludwigsburger Schlossfestspiele, Festival Mitte Europa, World Harp Congress, International Harp Festival Rio de Janeiro etc.).
Konzertreisen führten ihn durch Europa, die USA und nach Brasilien, wo er an der Universität von Rio de Janeiro unterrichtete.
Seine  Konzerte werden regelmäßig von verschieden Rundfunkanstalten (BR, NDR, HR, RBB und Deutschlandradio) mitgeschnitten.

Mildner, Andreas