Lehrkraft für besondere Aufgaben für die Künstlerische Leitung Opernschule gesucht

An der Hochschule für Musik Würzburg  ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Lehrkraft für besondere Aufgaben für die Künstlerische Leitung Opernschule

 in Teilzeit (Stellenanteil 0,5) auf zwei Jahre befristet zu besetzen.

Der/die Stelleninhaber/in soll  in enger Zusammenarbeit mit dem Professor für szenische Leitung der Opernschule sowie den Vertretern der Fachgruppe Gesang die große Opernproduktion  der HfM einstudieren sowie zur Aufführung bringen.

Erwartet wird ein einschlägiges, abgeschlossenes Hochschulstudium an einer künstlerischen Ausbildungsstätte, eine mehrjährige Dirigententätigkeit an  Opernhäusern, eine mehrere Semester umfassende Lehrtätigkeit im einschlägigen Fach an einer Musikhochschule, sowie große Erfahrung als Korrepetitor in diesem Genre. Neben der Bereitschaft zur Mitarbeit in den Gremien der Hochschule wird eine regelmäßige Unterrichtspräsenz vorausgesetzt.

Die Stelle wird bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag der Länder (E 13) vergütet.

Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGlG).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 24.03.2017 an folgende Adresse senden:

Hochschule für Musik Würzburg
z. Hd. Hr. Streitenberger
Hofstallstr. 6-8
97070 Würzburg

Wir bitten, ausschließlich Kopien einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen grundsätz-lich nicht zurückgesandt werden. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen legen Sie bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei.