Pre-College gastierte im Toscanasaal der Würzburger Residenz

m bis auf den letzten Platz besetzten Toscanasaal der Würzburger Residenz begeisterten Jungstudierende aus dem Pre-College der Hochschule für Musik Würzburg und der Musikhochschule Regensburg das Publikum.

Es musizierten Jungstudierende der Klassen Prof. Christina Fassbender, Ulrike Goldbeck, Prof. Theodor Nüßlein, Prof. Sören Uhde, Sinn Yang und Prof. Herwig Zack zusammen mit Gästen.

Veranstaltet wurde das Konzert vom Tonkünstlerverband Würzburg e.V.

Unter dem Motto “Herbstzeitloses” präsentierten junge Ensembles aus der Kammermusikklasse von  Wolfgang Nüßlein Ausschnitte aus Beethovens Serenade op. 25, Dvořáks Terzett op. 74 und Schumanns Klavierquintett op. 44.

In der zweiten Hälfte des Konzertes erklangen Vivaldis “Vier Jahreszeiten” mit den Solistinnen Marie Koonert, Sarah Litak, Henrike Sommer und dem Solisten Julian Herzing. Musikalische Leitung und am Cembalo: Gerhard Polifka.

Steffen Zeller, der erste Vorsitzender des TKV Würzburg, freut sich zusammen mit dem Pre-College auf das nächste gemeinsame Konzert „Junge Talente“ im Frühjahr 2018.

Dana-Lin-Floete-Marie-Koonert-Violine-Henrike-Sommer-Viola

Dana Lin (Flöte), MarieKoonert (Violine), Henrike Sommer (Viola)

Ph-Hubert-A-Doerschner-S-Lita,-J-Herzing-E-Wagner

Ph. Hubert, A. Doerschner, S. Lita, J. Herzing, E. Wagner

Sarah-Litak-Violine-Marie-Koonert-Violine-Julian-Herzing-Viola

Sarah Litak (Violine), Marie Koonert (Violine), Julian Herzing (Viola)

SolistInnen-der-Jahreszeiten-Web