Salaputia Brass veröffentlicht gelungene Konzept-CD

Als Studierende der Hochschule für Musik Würzburg fanden Felix Eckert (Posaune, Klasse Prof. Andreas Kraft), Aaron Außenhofer-Stilz (Posaune, Klasse Prof. Andreas Kraft), Jonas Burow (Bassposaune, Klasse Lothar Schmitt) und Joel Zimmermann (Tuba, Klassen Prof. Berton Nordblom und Heiko Triebener) beim Bundesjugendorchester zusammen und gründeten “Salaputia Brass”. Ein Bläserensemble, das inzwischen auf elf Musiker angewachsen ist!

salaputia-brass-sounds-of-evolution-2016Nach einem Jahr Vorbereitung ist nun ihre CD “Sounds of Evolution” erschienen, auf der ausschließlich neue Stücke für Blechbläserensembles zu hören sind. Das Ensemble möchte bewußt zur Weiterentwicklung des Genres beitragen, spielen Besetzungen dieser Art doch meist Adaptierungen und Arrangements älterer und alter Werke. Konzept und künstlerische Umsetzung scheinen den “jungen, lässigen” Musikern durchaus gelungen zu sein. Nicht zuletzt beeindruckt “Sounds of Evolution” auch die Fachwelt, was die überaus positiven Rezensionen beispielsweise der Musikredaktionen des Bayerischen Rundfunks und des Hessischen Rundfunks belegen.

Sounds of Evolution ist bei Audite erschienen