Lehramt

An der Hochschule für Musik können Sie die Lehrämter Musik für die folgenden Schulstufen studieren:

  • Lehramt an Grund- und Mittelschulen (GM)
  • Lehramt an Realschulen (R)
  • Lehramt an Gymnasien als Doppelfach (GyD) und als Zweifach (GyZ)

Im Hinblick auf den Lehrberuf leistet das Studium einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung, indem es künstlerische, wissenschaftliche und pädagogische Erfahrungen ermöglicht und fördert. Diese Erfahrungen bilden die Grundlage, dass zukünftige Arbeitsfeld differenziert wahrzunehmen und mitzugestalten, mithin sowohl eine tragfähige Basis für die zukünftige Berufsausübung zu schaffen als auch ein Verständnis für Lebenslanges Lernen zu ermöglichen und für dieses Lernen zu motivieren.

Um das breit gefächerte Angebot, das im Rahmen unserer Studiengänge vermittelt wird, mit Blick auf das spätere Berufsfeld “Lehrer/in” durch weitergehende, unterrichtspraktisch relevante Erfahrungen und Kenntnisse zu erweitern, bietet die Schulmusikabteilung jährlich mehrere interessante  Aktivitäten -wie beispielsweise die “Workshoptage Schulmusik” oder “Musikpädagogische Exkursionen” an.

Informationen nach Schulstufen

Lehramt Musik an Grund- und Mittelschulen

An der Hochschule für Musik können Sie sich für das künstlerische Lehramt Musik an Grund- und Mittelschulen (GM) als Studiengang entscheiden. Bis spätestens Ende März muss die Bewerbung für die Eignungsprüfung vorliegen.

Im Hinblick auf den Lehrberuf leistet das Studium einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung, indem es künstlerische, wissenschaftliche und pädagogische Erfahrungen ermöglicht und fördert. Diese Erfahrungen bilden die Grundlage, das zukünftige Arbeitsfeld differenziert wahrzunehmen und mitzugestalten. Damit schaffen Sie sich eine tragfähige Basis für die spätere Berufsausübung, verbunden mit dem Verständnis für lebenslanges Lernen und der Fähigkeit für dieses Lernen zu motivieren.

Die Studiendauer beträgt für das Lehramt an Grund- und Mittelschulen 7 Semester. Wer diesen Studiengang wählt, wird in den einzelnen Semestern folgenden Studieninhalten (in Auswahl) begegnen:

  • 1-2 Instrumente
  • Schulpraktisches Klavierspiel
  • Gesang – Chorleitung
  • Orchester- und Bigband-Leitung
  • Ensembles
  • Tonsatz
  • Arrangement
  • Gehörbildung
  • Musikwissenschaft
  • Analyse
  • Musikpädagogik und -didaktik
  • Medienpädagogik (Musik & Computer)
  • schulische Fachpraktika
  • schulische Ensemblepraxis

Zusätzlich werden an der Universität Würzburg erziehungswissenschaftliche Fächer studiert.

Lehramt Musik an Realschulen

An der Hochschule für Musik können Sie sich für das künstlerische Lehramt Musik an Realschulen (R) als Studiengang entscheiden. Bis spätestens Ende März muss die Bewerbung für die Eignungsprüfung vorliegen.

Im Hinblick auf den Lehrberuf leistet das Studium einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung, indem es künstlerische, wissenschaftliche und pädagogische Erfahrungen ermöglicht und fördert. Diese Erfahrungen bilden die Grundlage, das zukünftige Arbeitsfeld differenziert wahrzunehmen und mitzugestalten. Damit schaffen Sie sich eine tragfähige Basis für die spätere Berufsausübung, verbunden mit dem Verständnis für lebenslanges Lernen und der Fähigkeit für dieses Lernen zu motivieren.

Die Studiendauer beträgt für das Lehramt an Realschulen 7 Semester. Wer diesen Studiengang wählt, wird in den einzelnen Semestern folgenden Studieninhalten (in Auswahl) begegnen:

  • 1-2 Instrumente
  • Schulpraktisches Klavierspiel
  • Gesang
  • Chorleitung
  • Orchester- und Bigband-Leitung
  • Ensembles
  • Tonsatz
  • Arrangement
  • Gehörbildung
  • Musikwissenschaft
  • Analyse
  • Musikpädagogik und -didaktik
  • Medienpädagogik (Musik & Computer)
  • schulische Fachpraktika
  • schulische Ensemblepraxis

Parallel wird an der Universität Würzburg ein zweites Unterrichtsfach studiert.

Lehramt Musik an Gymnasien

An der Hochschule für Musik können Sie sich für das künstlerische Lehramt Musik an Gymnasien als Doppelfach (GyD) bzw. als Zweifach (GyZ) entscheiden. Beim Zweifach-Studiengang studieren Sie parallel an der Universität Würzburg ein zweites Unterrichtsfach. Beim Doppelfach wählen Sie für die Dauer vom 3. bis 7. Semester zusätzlich einen von fünf möglichen Schwerpunkten (Ensemblepraxis, Instrumental-/Vokaldidaktik, Komponieren/Arrangieren, Vermitteln und Vernetzen, Jazz-/Rock-/Popmusik).
Bis spätestens Ende März muss die Bewerbung für die Eignungsprüfung vorliegen.

Im Hinblick auf den Lehrberuf leistet das Studium einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung, indem es künstlerische, wissenschaftliche und pädagogische Erfahrungen ermöglicht und fördert. Diese Erfahrungen bilden die Grundlage, das zukünftige Arbeitsfeld differenziert wahrzunehmen und mitzugestalten. Damit schaffen Sie sich eine tragfähige Basis für die Berufsausübung, verbunden mit dem Verständnis für lebenslanges Lernen und der Fähigkeit für dieses Lernen zu motivieren.

Die Studiendauer beträgt für das Lehramt Gymnasium als Zweifach oder als Doppelfach 9 Semester. Wer den Studiengang des künstlerischen Lehramts Musik wählt, wird in den einzelnen Semestern folgenden Studieninhalten (in Auswahl) begegnen:

  • 1-2 Instrumente
  • Schulpraktisches Klavierspiel
  • Gesang
  • Chorleitung
  • Orchester- und Bigband-Leitung
  • Ensembles
  • Tonsatz
  • Arrangement
  • Gehörbildung
  • Musikwissenschaft
  • Analyse
  • Musikpädagogik und -didaktik
  • Medienpädagogik (Musik & Computer)
  • schulische Fachpraktika
  • schulische Ensemblepraxis