Liedgestaltung

Der Studiengang Master im Fach Liedgestaltung auf der Grundlage eines Bachelorabschlusses richtet sich an Liedduos: Es können sich sowohl feste Liedduos als auch einzelne SängerInnen bzw. PianistInnen der Eignungsprüfung stellen.

Das Studium selbst widmet sich der Liedduoarbeit als besonderer und spezieller Form der Kammermusik. Dabei steht eine hervorragende und praxisgerechte Ausbildung der Studierenden im Vordergrund. Pianisten erhalten eine individuelle Betreuung, die u.a. Gesangs-, Transpositions- und Arrangementunterricht enthält. Durch die Zusammenarbeit mit mehreren SängerInnen erwerben sie die notwendige Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Die enge Zusammenarbeit mit Gesangslehrern fördert das Verständnis für die Besonderheiten der menschlichen Stimme. Sänger und Pianisten können zusätzlich zur Liedduoarbeit in kammermusikalischen Ensembles mitwirken. Die Entwicklung und Gestaltung von Liederabendprogrammen gehört ebenso zur Ausbildung wie eine CD-Produktion.

Seit dem Wintersemester 2014/2015 wird dieser Masterstudiengang an der Hochschule für Musik Würzburg unter Begleitung der zwei renommierten Liedbegleiter und -dozenten Prof. Gerold Huber und Alexander Fleischer angeboten.