Aktuelle Meldungen

  • Bild links

    Bild links

  • Newsletter bestellen!

    Newsletter bestellen!

  • 1. Preis mit Auszeichnung und Mozartpreis in Stuttgart für Annika Elsässer

    Annika Elsässer - Violine (Klasse Michael Szykulski) war die erfolgsreichste Teilnehmerin beim 62. Jugendwettbewerb TKV BW in der Stuttgarter Musikhochschule. Sie bekam den 1.Preis mit Auszeichnung in der Wertung Streichinstrument Solo und den einzigen Mozartpreis, der in der Wertungen Klavier, Kammermusik und Streichinstrument Solo vergeben wurde. Juryvorsitzender Prof. Peter Buck lobte das hohe Niveau des ...

  • „Volles Haus“ beim Pre-College Konzert in Aub

    Sinn Yang spielte vor 21 Jahren als Studentin des Hermann-Zilcher-Konservatorium beim Eröffnungskonzert von Ars musica in Aub. Seit dieser Zeit blieb sie dem Konzertverein stets eng verbunden und kehrte vergangenen Sonntag zusammen mit ihrer Violinklasse und Ensembles der Kammermusikklasse von Wolfgang Nüßlein nach Aub zurück. Vor vollem Haus begeisterten die jungen Musiker aus dem Pre-College der ...

  • Grigory Gruzman – Meisterkurs Klavier

    Vom 28. bis einschließlich 10. bis 12. November 2017 wird Prof. Grigory Gruzman (Weimar) einen Klavier-Meisterkurs im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik Würzburg abhalten. Dieses außergewöhnliche Lehrangebot richtet sich zwar vor allem an Klavier-Studierende der Hochschule (Vollstudierende und Jungstudierende des Pre-College), doch sind auch interessierte Zuhörende besonders zu den zwei interaktiven Vorträgen herzlich willkommen: Prof. Gruzman ...

  • Zwei halbe Professuren (W 3) für Gesang zu besetzen

    An der Hochschule für Musik Würzburg sind zum Wintersemester 2018/19 zwei halbe Professuren für Gesang (W3) zu besetzen. Gesucht werden renommierte künstlerische Persönlichkeiten. Erwartet wird ein einschlägiger Hochschulabschluss, internationale Konzert- und/oder Operntätigkeit sowie der Nachweis erfolgreicher pädagogischer Arbeit, vorzugsweise an einer Hochschule. Neben einer regelmäßigen Unterrichtspräsenz wird die Bereitschaft zur Mitarbeit in den Gremien der Hochschule vorausgesetzt. Die Berufungen als ...

  • Stipendien verliehen

    Bei der Feierlichen Studienjahrseröffnung am 26. Oktober 2017 wurde 13 Studierenden der Hochschule für Musik Würzburg Stipendien verliehen. 11 Stipendiatinnen und Stipendiaten des Deutschlandstipendiums freuen sich im kommenden Studienjahr über eine monatliche Förderung von 300 €, die je zur Hälfte von Stiftern und vom Bund finanziert wird. Zwei weitere Studentinnen erhielten ein Einzelstipendium der Stiftung ...

  • Staatssekretär Bernd Sibler zu Gast an der Hochschule

    Präsident Prof. Dr. Christoph Wünsch begrüßte bei der Feierlichen Studienjahrseröffnung am 26. Oktober 2017 Herrn Staatssekretär Bernd Sibler vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst an der Hochschule für Musik Würzburg. Herr Staatssekretär dankte in seinem Grußwort dem bisherigen Präsidenten Prof. Dr. Bernd Clausen für seine Verdienste um die Hochschule. Er begrüßte ...

  • Workshop-Offensive der Alten Musik: Ludwig Hampe (Viola d´amore) und Andreas Küppers (Cembalo)

    Am 14. und 15. November 2017 bietet die Fachgruppe Historische Instrumente für Studierende  der Hochschule für Musik Würzburg gleich zwei attraktive Workshops mit praxiserfahrenen Musikern an: Workshop Viola d´amore mit Ludwig Hampe Ludwig Hampe wird Studierenden die Viola d´amore vorstellen, ein Instrument, das seine Blütezeit im 17. und 18. Jahrhhundert erlebte. Neben der verschnörkelten Form des Korpus´ kennzeichnet ...

  • Studieren, Lehren und Fortbilden im Ausland

    In zwei aufeinanderfolgenden Veranstaltungen informiert das International Office der Hochschule für Musik Würzburg Studierende und Lehrende über Möglichkeiten, die insbesondere im Rahmen des ERASMUS-Programms für den internationalen bietet. 7. November 2017: Um 18:00 Uhr (Saal B U 08) richtet sich eine Veranstaltung zunächst an Studierende aus anderen Ländern, die in Würzburg studieren möchten oder bereits hier ...

  • Hornist Jakob Hutterer erspielt sich Praktikum bei den Würzburger Philharmonikern

    Seit 2014 studiert Jakob Hutterer Horn im Bachelor-Studiengang (künstlerisch) an der Hochschule für Musik Würzburg, wo er zunächst von Prof. Wolfgang Gaag betreut wurde und mittlerweile von Prof. Sibylle Mahni unterrichtet wird. Wie inzwischen bekannt wurde, konnte sich der junge Hornist, der bereits als Lehrkraft an der Musikschule Vaterstetten tätig ist, vergangene Woche das begehrte Praktikum ...

  • Furiose FagottistInnen

    Gleich vier Studierende der Fagottklasse von Prof. Albrecht Holder freuen sich über wesentliche berufliche Schritte, zu denen die Hochschule gratuliert:   Jonathan Hock konnte sich beim Probespiel für die Akademiestelle am Staatstheater Nürnberg durchsetzen und kann somit auf einen weiteren, wesentlichen Schritt seiner künstlerischen Entwicklung blicken. Jonathan Hock studiert seit 2015 an der Hochschule für Musik Würzburg. ...

  • Junger Deutscher Jazzpreis 2017 geht nach Würzburg

    Ein toller Erfolg ist bereits die Nominierung zum Jungen Deutschen Jazzpreis für das Anton Mangold Quartett gewesen. Schließlich wurden nur drei Bands zu diesem Event geladen. Dass die Alumni der Hochschule für Musik Würzburg dann sogar den Preis selbst gewinnen konnten, stellt für Anton Mangold - Saxofon (Klasse: Hubert Winter), Felix Schneider - Klavier (Klasse: ...

  • Anna-Alexandra Dörschner ist Mitglied im Bundesjugendorchester

    Nach einer tollen Leistung beim Probespiel des Bundesjugendorchesters konnte sich die Jungstudentin Anna-Alexandra Dörschner (Klasse Prof. Herwig Zack) einen der begehrten Plätze als Violonistin im Bundesjugendorchester sichern. Unter dem Motto, "Spielen – Fördern – Begeistern”, das die Arbeit des renommierten Orchesters für herausragenden MusikerInnennachwuchs prägt, wird Anna gemeinsam mit jungen NachwuchsinstrumentalistInnen unter der Leitung angesehener DirigentInnen ...

  • Pre-College gastierte im Toscanasaal der Würzburger Residenz

    m bis auf den letzten Platz besetzten Toscanasaal der Würzburger Residenz begeisterten Jungstudierende aus dem Pre-College der Hochschule für Musik Würzburg und der Musikhochschule Regensburg das Publikum. Es musizierten Jungstudierende der Klassen Prof. Christina Fassbender, Ulrike Goldbeck, Prof. Theodor Nüßlein, Prof. Sören Uhde, Sinn Yang und Prof. Herwig Zack zusammen mit Gästen. Veranstaltet wurde das Konzert vom ...

  • Kulturpreis der Stadt Würzburg für Klaus Ospald

    Mit dem Komponisten Klaus Ospald ehrt Würzburg einen auf nationaler und internationaler Ebene renommierten Kunstschaffenden, dessen Arbeit von großer Eigenständigkeit, Konsequenz und auch Strahlkraft im Bereich der zeitgenössischen Musik geprägt ist. Die Werke des gebürtigen Münsteraners wurden und werden von renommierten Klangkörpern wie dem Ensemble Contrechamps, dem Ensemble Modern, der MusikFabrik, des Collegium Novum Zürich ...

  • Kulturpreis Bayern 2017 für Barbara Eckmüller und Michael Wollny

    Der Kulturpreis Bayern, den das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst gemeinsam mit der Bayernwerk A.G. alljährlich verleiht, gilt als „wohl größte Bühne für herausragende Kulturschaffende in Bayern“. Unter den PreisträgerInnen des Jahres 2017, die am 26. Oktober 2017 in den Mainfrankensälen Veitshhöchheim ausgezeichnet werden, befinden sich mit Barbara Eckmüller und Michael Wollny ...

  • Nora von Marschall wird Harfenistin am Nationaltheater Mannheim

    Einen tollen Erfolg konnte die Harfenistin Nora von Marschall erringen: Beim Probespiel für am Nationaltheater Mannheim konnte sie sich die begehrte Festanstellung erspielen! Die gebürtige Düsseldorferin Nora von Marschall erhielt bereits mit sieben Jahren ihren ersten Harfenunterricht. Als Jungstudentin in der Klasse von Fabiana Trani sammelte sie früh Orchestererfahrungen, zunächst im Jugendsinfonieorchester Düsseldorf und in der ...

  • Bild 1

    Bild 1

  • Next Generation: Kompositionsstudierende Qiuyue Jin überzeugt bei den Donaueschinger Musiktagen

    Die Studierende Qiuyue Jin (Meisterklasse Komposition bei Prof. Andreas Dohmen) wurde mit Ihrer Komposition "Hollow" für zwei Klaviere für ein Konzert am 19.10.2017 bei dem Studierendenprogramm "next generation" der Donaueschinger Musiktage 2017 ausgewählt. Aus über 100 Einsendungen wurden von einer internationalen Jury für diese "next generation"-Konzerte der Donaueschinger Musiktage 2017 neun KomponistInnen ausgewählt und daraus zwei ...