Aktuelle Meldungen

  • Armin Fuchs, Ernst Oestreicher, Hans-Martin Rux und Jürgen Schmitt zu Honorarprofessoren ernannt

    Auf Beschluss des Senats der Hochschule für Musik Würzburg wurden Armin Fuchs (Klavier; Neue Musik), Ernst Oestreicher (Blasorchesterleitung), Hans-Martin Rux (Barocktrompete) und Jürgen Schmitt (experimentelle elektronische Komposition) zu Honorarprofessoren ernannt. Die Hochschule bekundet damit ihre Anerkennung für über Jahre, teilweise Jahrzehnte hinweg erbrachte, herausragende Leistungen in Lehre und künstlerischem Schaffen der Kollegen, die auch professorale Aufgaben ...

  • Netzwerk Musikhochschulen legt umfangreiche Publikation vor

    Das Netzwerk Musikhochschulen für Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung, dem die Hochschule für Musik Würzburg seit 2012 angehört, legt zum Ende der 1. Förderphase einen Sammelband vor, in dem die im Bereich des musikhochschulspezifischen Qualitätsmanagements gesammelten Erfahrungen dokumentiert und reflektiert werden. Unter der Herausgeberschaft von Bernd Clausen und Heinz Geuen bündelt das Buch die vielfältigen im Netzwerk ...

  • Midstream: Eine neue CD mit Stefan Hussong (Akkordeon) und Jürgen Ruck (Gitarre)

    An einem außergewöhnlichen CD-Projekt waren Prof. Stefan Hussong (Akkordeon) und Prof. Jürgen Ruck (Gitarre), beide Dozenten an der Hochschule für Musik Würzburg, beteiligt. Gemeinsam mit anderen namhaften Künstlerinnen und Künstlern spielten sie "Midstream" ein. Der Tonträger widmet sich Ersteinspielungen aus dem kompositorischen Schaffen der japanischen Komponistin Keiko Harada. "In Keiko Haradas Musik geht es nicht ...

  • Improvisation lehren und lernen – 3. Summer School des Netzwerks Musikhochschulen

    Unter dem Motto „Improvisation! Lehren und Lernen“ lädt das Netzwerk Musikhochschulen Lehrende aller Fächer im September zu einer dreitägigen Summer School nach Detmold ein. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende aller Fachgruppen unabhängig von Vorkenntnissen im Improvisieren. Unterschiedliche Improvisationsstile und -genres werden praktisch erprobt und die Teilnehmer lernen vielseitige, interdisziplinäre Einsatzmöglichkeiten von Improvisation im Unterricht kennen. ...

  • Kammermusik: Innovative Lehrformate ergänzen das Studium

    Die Fachgruppe Kammermusik der Hochschule für Musik Würzburg veranstaltet ab Sommersemester 2017 das Seminar Repertoireklasse. Hier stellen verschiedene Kammermusikensembles ihr Repertoire vor und diskutieren gemeinsam mit den Dozenten und Kommilitonen über die Werke. Die nächsten Termine finden am 2. Juli 2017 und am 16. Juli 2017 um 17 Uhr im Mehrzweckraum der Hochschule statt und ...

  • Reiches Erbe: Wertvolle Musikalien für das Hochschularchiv

    Mit einer kleinen Feier bedankte sich die Hochschule für Musik, vertreten durch ihren Präsidenten Prof. Dr. Clausen, am 2.5. bei der Familie Engelhard für die Überlassung von Musikalien des Komponisten und Direktors der Vorgängerinstitution unserer Hochschule Johann Georg Bratsch (1815-1888). Der Stifter, Herr Heiner Engelhard, überreichte mehrere Autographe aus der Feder seines Urgroßvaters, darunter auch ...

  • Fulbright-Stipendien für das Akademische Jahr 2018/2019

    Wer im Studienjahr 2018/2019 an einer Hochschule in den USA studieren möchte, kann sich um ein vier- bis neunmonatiges Fulbright-Studienstipendium bewerben. Die Stipendienleistungen beinhalten die transatlantischen Reisekosten und eine Kranken-/Unfallversicherung sowie einen monatlichen Stipendienbetrag von bis zu  3.850 $ zur (ggf. anteiligen) Finanzierung der Studiengebühren und Lebenshaltungskosten an der amerikanischen Gasthochschule. Die Stipendien werden für Studienvorhaben ...

  • Violinprofessor Grigori Zhislin verstorben

    "Seine natürliche Begabung und totale Hingabe machten ihn nicht nur zu einem ausgezeichneten Musiker, sondern auch zu einem großen Geiger."   Sir Yehudi Menuhin Grigori Zhislin ist tot. Mit dem herausragenden Musiker, dessen Virtuosität an Violine und Viola die Kunst des Musizierens geradezu körperlich spürbar werden ließ, verließ uns ein so grandioser Künstler, wie geschätzter, beliebter und ...

  • Gerhard Sammer ist als Präsident der EAS wiedergewählt

    Vom 18. bis 22. April 2017 fand die diesjährige 25. Internationale Konferenz der European Association for Music in Schools (EAS) statt. 350 TeilnehmerInnen aus 40 Ländern trafen sich an der Universität Mozarteum Salzburg, um sich in mehr als 115 Referaten, Diskussionen, Posterpräsentationen, Workshops und Keynotes über die Bedeutung der Netzwerkarbeit im Bereich der Musikpädagogik auszutauschen. Als einer ...

  • Ersteinspielung: Die Cembalistin Ekaterina Likhina veröffentlicht Dodgsons Inventions

    Im vergangenen Jahr wurde die Cembalistin Ekaterina Likhina eingeladen, vierundzwanzig der insgesamt dreißig Inventions des britischen Komponisten Stephen Dodgson (1924-2013) einzuspielen. Nun ist die CD bei Naxos erschienen! Prof. Glen Wilson, bei dem die Solistin "Katya" Likhina an der Hochschule für Musik Würzburg in der Meisterklasse Cembalo studierte, ordnet Dodgsons Inventions unter die absolut besten Werke ...

  • Trauer um Endrik Wottrich

    Am späten Nachmittag des 26.4. verstarb völlig unerwartet der Tenor und Hochschullehrer Prof. Endrik Wottrich in Berlin. Der renommierte Sänger, engagierte Dozent und streitbare Geist der Opernszene studierte zunächst Violine an der Hochschule für Musik Würzburg. Kammersängerin Prof. Ingeborg Hallstein entdeckte hier sein stimmliches Potenzial und förderte den jungen Sänger. Als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen ...

  • Pre-College: Unsere Jugend musiziert erfolgreich auf Landesebene

    Beim jährlichen Wettbewerb Jugend musiziert, der auch für unsere Jungstudenten immer ein wichtiges Arbeitsziel ist, hatten sich Ende Januar zahlreiche Kollegiaten bei den Regionalwettbewerben in ihren Heimatstädten in den ausgeschriebenen Kategorien Klavier solo, Streicher-Ensemble und Akkordeon-Kammermusik für die Landeswettbewerbe qualifiziert. Sechs von ihnen erreichten nun auf Landesebene 1. Preise und dürfen Pfingsten am Bundeswettbewerb in ...

  • Uraufführung in Weimar: Erfolg für den Komponisten Marcus Maria Reißenberger

    Bereits zum 18. Mal finden in Weimar die Internationalen Kompositionswettbewerbe für Kammermusik und Orchester statt, die im Rahmen der Frühjahrstage für zeitgenössische Musik 2017 ausgeschrieben wurden. Mit seinem Wettbewerbsbeitrag überzeugte Marcus Maria Reißenberger die hochkarätig besetzte Jury (Gwyn Pritchard, Giordano Bruno do Nascimento, Miro Dobrowolny, Johannes K. Hildebrandt) und das Wettbewerbsensemble. Seine neue Komposition wird anlässlich ...

  • Vorverkaufsbeginn: Niklas Eppinger (Violoncello) und Bernd Glemser (Klavier)

    Zwei renommierte Hochschuldozenten gestalten Event mit Dozent Am 28. April 2017, 19:30 Uhr, werden Niklas Eppinger (Violoncello) und Bernd Glemser (Klavier) im Rahmen der Konzertreihe "Event mit Dozent" im Theater in der Bibrastraße zu hören sein. Die beiden Dozenten der Hochschule für Musik Würzburg werden einen kammermusikalischen Abend mit der Sonate C-Dur op. 102 Nr. 1 von ...

  • Vorverkaufsbeginn: Niklas Eppinger (Violoncello) und Bernd Glemser (Klavier)

    Am 28. April 2017, 19:30 Uhr, werden Niklas Eppinger (Violoncello) und Bernd Glemser (Klavier) im Rahmen der Konzertreihe "Event mit Dozent" im Theater in der Bibrastraße zu hören sein. Die beiden Dozenten der Hochschule für Musik Würzburg werden einen kammermusikalischen Abend mit der Sonate C-Dur op. 102 Nr. 1 von Ludwig van Beethoven,  der Sonate F-Dur ...

  • Mehrgenerationenkonzert: Begeisterte BesucherInnen im Alter von 4 bis 101 Jahre

     Mehrgenerationen-Konzert für Menschen mit und ohne Demenz: „April, April, der weiß nicht was er will“ Im Rahmen der Jubiläumswoche wurde ein (derzeit noch) besonderes Konzertformat an der Hochschule für Musik angeboten. Studierende und DozentInnen der Fachrichtung Elementare Musikpädagogik luden am Samstag, 1. April 2017 zum 2. Mehrgenerationenkonzert für Menschen mit und ohne Demenz in den Kammermusiksaal im ...

  • Mitreißender Festakt zum Jubiläum

    Am vergangenen Sonntag beging die Hochschule für Musik Würzburg ihr 70-jähriges Bestehen nach dem Krieg mit einem großen Festakt. Vor rund 400 Gästen begrüßte Präsident Prof. Dr. Bernd Clausen den bayerischen Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Dr. Ludwig Spaenle, Oberbürgermeister Christian Schuchardt sowie zahlreiche weitere Vertreter aus Politik, den Kirchen und der ...

  • Wahlen zum Senat der Hochschule am 27. Juni 2017

    Am 27. Juni 2017 werden die 12 GruppenverteterInnen für den Senat der Hochschule für Musik Würzburg gewählt: Acht Vertreter/innen der Hochschullehrer/innen Ein/e Vertreter/in der künstlerischen Mitarbeiter/innen und Lehrbeauftragten Ein/e Vertreter/in der sonstigen Mitarbeiter/innen Zwei Vertreter/innen der Studierenden Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Informationen über die Wahl der Verteter im Senat

  • Flötistin Franziska Leonhardt verstärkt Magdeburgische Philharmonie

    Nachdem sie das Probespiel der Magdeburgischen Philharmonie um die begehrte Stelle einer Flötistin (Zeitvertrag) am 27. März 2017 für sich entscheiden konnte, tritt die junge Musikerin Franziska Leonhardt bereits heute ihre neue Stelle in Sachsen-Anhalt an. Die gebürtige Berlinerin Franziska Leonhardt begann ihre Studien im Jahr 2008 an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn ...

  • Facebook-Start mit Gewinnspiel

    Seit 1. April 2017 ist die Hochschule für Musik Würzburg auch offiziell auf Facebook präsent. Zum Auftakt findet Ihr/finden Sie dort ein Gewinnspiel, das in Zusammenhang mit der Festwoche (1. bis 7. April 2017) steht! 20 mal winken je 2 Konzertkarten für fleißig kommentierende Leute auf facebook.com/hfm-wuerzburg