Personalrat

Auf Grundlage des Art. 69, Bayerisches Personalvertretungsgesetz (BayPVG)*, erfüllt der Personalrat folgende allgemeine Aufgaben:

  1. Maßnahmen, die der Dienststelle und ihren Angehörigen dienen, zu beantragen,
  2. dafür zu sorgen, daß die zugunsten der Beschäftigten geltenden Gesetze, Verordnungen, Tarifverträge, Dienstvereinbarungen und Verwaltungsanordnungen durchgeführt werden,
  3. Anregungen und Beschwerden von Beschäftigten entgegenzunehmen und, falls sie berechtigt erscheinen, durch Verhandlung mit dem Leiter der Dienststelle auf ihre Erledigung hinzuwirken,
  4. die Eingliederung Schwerbehinderter und sonstiger schutzbedürftiger, insbesondere älterer Personen in die Dienststelle zu fördern und für eine ihren Fähigkeiten und Kenntnissen entsprechende Beschäftigung zu sorgen; die Schwerbehindertenvertretung ist vor einer Entscheidung zu hören,
  5. Maßnahmen zur beruflichen Förderung Schwerbehinderter zu beantragen; die Schwerbehindertenvertretung ist vor einer Entscheidung zu hören,
  6. die Eingliederung ausländischer Beschäftigter in die Dienststelle und das Verständnis zwischen ihnen und den deutschen Beschäftigten zu fördern,
  7. mit der Jugend- und Auszubildendenvertretung zur Förderung der Belange der Beschäftigten im Sinn von Art. 58 Abs. 1 eng zusammenzuarbeiten,
  8. bei Einstellung, Beschäftigung, Aus-, Fort- und Weiterbildung und beim beruflichen Aufstieg auf die Gleichbehandlung von Frauen und Männern zu achten und entsprechende Maßnahmen zu beantragen.

*(BayPVG vom 11. November 1986, in der Fassung vom 10. April 2007)

Mitglieder des Personalrats

Vorsitzende

Gerda Rösch

Studienkoordination und -beratung
Telefon: +49(0)931 32187 - 2231

Raum: H 0 34

1. Stellvertretende Vorsitzende

Tonia Hieb

Pforte Hofstallstraße
Telefon: +49 (0)931 32187 - 2000
Fax: +49 (0)931 32187 - 2800

2. Stellvertretende Vorsitzende

Judith Kestler

Lokale Koordinatorin im Netzwerk Musikhochschulen
Telefon: + 49 (0)931 - 321 87 - 2331

Raum: H U 035

Weitere Mitglieder

Simone Jahnel

Personalangelegenheiten (Angestellte)
Telefon: +49 (0)931 32187 - 2302
Fax: +49 (0)931 32187 - 2830

Raum: H 210

Prof. Dr. Maria Schuppert

Musikermedizin / Musik & Gesundheit
Telefon: +49 (0)931 32187 - 2204

Raum: H 208