Einschreibung

Jeder, der an der Hochschule für Musik Würzburg ein Studium beginnen möchte, muss sich innerhalb einer Frist einschreiben. Hierzu ist sein persönliches Erscheinen oder das Erscheinen einer bevollmächtigten Person in der Studentenkanzlei erforderlich.

Bis zum Termin der Immatrikulation müssen die fälligen Beiträge ( 124,50 € ) auf dem Konto der Hochschule eingegangen sein. Bitte beachten Sie hierzu auch die Informationen auf der Homepage unter dem Punkt Rückmeldung.

Ausländische Bewerber müssen mit der Einschreibung in einen künstlerischen Studiengang (Bachelor of Music mit künstlerischem Studienfach, Master of Music Performance) ein Sprachzeugnis über die abgeschlossene Mittelstufe (B2) vorlegen. Für die Einschreibung in einen pädagogischen Studiengang (Bachelor of Music mit pädagogischem Studienfach, Lehramt, pädagogischer Master) ist ein Sprachzeugnis über die abgeschlossene Oberstufe (C2) erforderlich.

Studierende des Lehramts mit dem Unterrichtsfach Musik müssen gleichzeitig an der Hochschule für Musik Würzburg und der Universität Würzburg eingeschrieben sein. Die Beiträge der Studierenden des Lehramts an Gymnasien (Doppelfach) werden von der Hochschule für Musik erhoben. Von den Studierenden der übrigen Lehramtsstudiengänge erhebt die Universität Würzburg die Beiträge. Dies hat zur Folge, dass die Einschreibung für Studierende des Lehramts an Gymnasien (Doppelfach) zuerst an der Hochschule für Musik erfolgen muss und erst danach an der Universität. Die Studierenden der übrigen Lehramtsstudiengänge schreiben sich zuerst bei der Universität ein und erst danach bei der Hochschule für Musik.