Veröffentlichungen Prof. Almut Gatz

Schweben in Spannungsfeldern. Weberns Chorlied op. 19,2, in: Andreas Lehmann, Ariane Jeßulat, Christoph Wünsch (Hg.): Kreativität – Struktur und Emotion. Würzburg 2013

Harmonik im atonalen Kontrapunkt. Zu Anton Weberns »Doppelcanon in motu contrario« op. 15/V, in: Markus Roth, Matthias Schlothfeldt (Hg.): Musiktheorie und Komposition. XII. Jahreskongress der Gesellschaft für Musiktheorie Essen 2012. Hildesheim 2015

Leerstelle – Zerfall – Verfrühter Abschied. Formale Grenzgänge im Andante aus Johann Wilhelm Wilms’ Sinfonie Nr. 6, in: Die Tonkunst 2016, Heft III: Grenzgänge(r) um 1800. Weimar 2016