Ulrike Goldbeck

Korrepetition (instrumental) | Klavier (PreCollege)

Ulrike Goldbeck wurde in Bielefeld geboren.

Sie studierte Klavier bei Friedrich-Wilhelm Schnurr an der Musikhochschule Detmold und bei Karl-Heinz Kämmerling an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Kammermusik und Liedbegleitung galt neben dem Solostudium schon frühzeitig ihr besonderes Interesse. 1978 war sie Preisträgerin des Deutschen Musikrates und wurde in die 22. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen zusammen mit Wolfgang Meyer (Klarinette) und Christoph Poppen (Violine). Seither konzertiert sie mit namhaften Ensembles und Duopartnern.

Die Arbeit mit begabten jungen Pianisten im Schüleralter bildet einen weiteren beruflichen Schwerpunkt.

Seit 1988 unterricht sie an der Würzburger Musikhochschule als hauptamtliche Instrumentalkorrepetitorin und Klavierdozentin in der Frühförderung.