Alina Pfister und Sarah Litak beim renommierten Karel-Kunc-Duo-Wettbewerb erfolgreich

Sarah Litak (Violine, Klasse Prof. Korbinian Altenberger)  und Alina Pfister (Klavier, Klasse Prof. Silke-Thora Matthies)  haben sich im Würzburger PreCollege kennengelernt und proben und konzertieren seit 2017 trotz großer Entfernung ihrer Wohnorte regelmäßig und erfolgreich zusammen. So wirkten sie unter anderem beim Solistenkonzert des Celtis-Gymnasiums Schweinfurt mit und erhielten  einen „Riesen-Applaus“. Zitat aus der Mainpost: „…Den Höhepunkt des Abends gestalteten Alina Pfister am Klavier und Sarah Litak an der Violine, …mit meisterlichem Ausdruck und technischer Raffinesse verlieh das Duo dem Abend einen kongenialen Abschluss. ….“.

Anfang Oktober gewannen die beiden Mädchen nun einen zweiten Preis bei dem renommierten Karel-Kunc-Duo-Wettbewerb in Bad Dürkheim. Die Jury bewertete das Duo in allen drei Runden mit hoher Punktzahl. Ihr vielseitiges Duo-Programm: Robert Schumann Fantasiestücke, Claude Debussy Sonate und Giselher Klebe Fantasia incisiana. Die Jury war vor allem von der Interpretation des modernen Werkes von Giselher Klebe höchst beeindruckt.

Sarah Litak und Alina Pfister