Förderpreis der Kamar Percy und Ingeborg John Stiftung für Regina Reiter, Anne Siebrasse und Anna Stepanova

Den Förderpreis für Kammermusik der Kamar Percy und Ingeborg John-Stiftung 2018 konnte sich das Trio Regina Reiter (Saxophon, Klasse Prof. Lutz Koppetsch, HfM Würzburg), Anne Siebrasse (Saxophon, Klasse Simon Hanrath, HfMDK Frankfurt) und Pianistin Anna Stepanova (Klasse Prof. Angelika Merkle) erspielen, der bereits für so erfolgreiche Ensembles wie das Armida Quartett, das Aris Quartett oder das Notos Quartett einen nicht unwesentlichen Karriereschritt bedeutete. Teil des Förderpreises ist zudem die FInanzierung einer professionellen CD-Produktion in der Frankfurter Festeburgkirche.
Der Förderpreis der Kamar Percy und Ingeborg John-Stiftung ist Teil der Institution gewordenen Bad Homburger Meisterkurse für Kammermusik, die jährlich von der Stiftung Bad Homburger Schlosskonzerte veranstaltet werden.

Regina Reiter und Anna Siebrasse