Hochschule und Mainfrankentheater planen Kooperation

Um Synergien der beiden Häuser zu nutzen, fand im Präsidium der Hochschule ein erstes Gespräch zwischen Prof. Ari Rasilainen (Dirigieren – Orchesterleitung), Generalmusikdirektor Enrico Calesso und dem Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Christoph Wünsch statt.
Im Hinblick auf die angestrebte Kooperation zwischen dem Mainfrankentheater und der Hochschule für Musik Würzburg wurden für die Spielzeiten 2018/19 und 2019/20 bereits Termine ins Auge gefasst, an denen Dirigierstudenten Proben und evtl. auch Modulprüfungen mit dem Philharmonischen Orchester durchführen können. Eine erste Besprechung in größerer Runde mit den Leitungsgremien des Mainfrankentheaters und der Hochschule ist für Juli geplant.

Konstruktive Arbeitsatmosphäre: Prof. Ari Rasilainen, GMD Enrico Calesso, Präsident Prof. Dr. Christoph Wünsch

Konstruktive Arbeitsatmosphäre: Prof. Ari Rasilainen, GMD Enrico Calesso, Präsident Prof. Dr. Christoph Wünsch