Robert Gambill arbeitet mit Gesang-Studierenden

Bob GambillMit Prof. Robert Gambill (Tenor, Universität der Künste Berlin) konnte die Hochschule für Musik Würzburg einen herausragenden Sänger und renommierten Gesangspädagogen für einen Meisterkurs gewinnen. Gesang-Studierenden eröffnet sich so die Möglichkeit, vom 17. bis 20. Dezember 2018 in der Zusammenarbeit mit einem Meister seines Fachs die eigenen Fertigkeiten gezielt weiter zu entwickeln und Neues zu entdecken.
Robert Gambill ist auf den Bühnen der Welt zuhause. So war -und ist- der Tenor an Häusern wie der Mailänder Scala, der Met in New York oder dem Royal Opera House Covent Garden, aber auch den Staatsopern in Wien, Berlin, Hamburg, München, Moskau oder Buenos Aires gern gesehener Interpret tragender Rollen.
Mit den Studierenden der Hochschule für Musik Würzburg wird Bob Gambill gezielt gängiges Vorsingrepertoire erarbeiten.