Masterkonzert „Feuertanz des Orients“

Bläserphilharmonie unter der Leitung von Melanie Maria Warschun

Unter dem Titel „Feuertanz des Orients“ dirigiert Melanie Maria Warschun (Klasse Prof. E. Oestreicher) am 8.10.2022 ihr Masterkonzert mit der Bläserphilharmonie Würzburg. Erwartet werden darf ein spannungsgeladenes Programm mit Musik aus Nah- und Fernost, der musikalischen Hauptausrichtung der Dirigentin.

Im Kontrast zu den feurigen Tänzen markiert die Uraufführung des Klavierkonzerts Rhapsody in Time of War den Höhepunkt des Abends. Entstanden ist das programmatische Werk in enger Zusammenarbeit mit dem palästinensischen Komponisten Jiries Boulata, der als Klaviervirtuose die tiefgreifende und zugleich hochaktuelle Thematik persönlich interpretieren wird.

James L. Hosay (*1959): Persis Ouverture

Franco Cesarini (*1961): Bulgarian Dances op. 35

Samuel R. Hazo (*1966): Arabesque

Jiries Boulata (*1986): Rhapsody in Time of War, arr. Melanie Maria Warschun

Jiries Boulata, Klavier

Astor Piazzolla (1921 - 1992): Oblivión, arr. Robert Longfield

Sa 08.10.

19:30 Uhr
Eintritt frei
Termin exportieren