Gordana Crnkovic

Musik & Gesundheit: Atem- und Körperarbeit
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Ausbildung/Studium

  • Musikstudium mit Hauptfach Gesang an der Hochschule für Musik Freiburg bei Frau Prof. Heuer-Christen und Nebenfach Querflöte bei Frau Wentorf
  • Ausbildung zur Atempädagogin am Institut für ganzheitliche Entwicklung auf der Grundlage des Erfahrbaren Atems Barbara Karst in Müllheim, AFA-Diplom „Spannung – Entwicklung und Gestaltung im erfahrbaren Atem“
  • Weiterbildung bei Frau Margreet Honig (Amsterdam)

Werdegang/Stationen

  • seit 1990 Konzerttätigkeit im Bereich Oratorium und Lied
  • 1994 - 1996 Lehrtätigkeit am Ausbildungsinstitut für Atempädagogik bei Frau Barbara Karst Institut für ganzheitliche Entwicklung in Müllheim
  • 1994- 2012 Lehrtätigkeit an der Akademie für Fort- und Sonderausbildung AKH Wien Bereich Vitalfunktion Atmung, Atem und Stimme für Logopäden und Physiotherapeuten
  • seit 1994 Freiberufliche Tätigkeit als Gesang- und Atempädagogin
  • seit WS 2003 Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik Freiburg i.Br.
  • für Atem- und Körperarbeit im Studiengang Gesang
  • seit WS 2003 Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik Würzburg
  • für Stimmbildung/Sprecherziehung, Atem- und Körperarbeit für alle Fachgruppen
  • 2011-2014 atem- und körperpädagogische Zusammenarbeit in Meisterkursen Gesang mit Margreet Honig
  • Entwicklung und Patentierung des atempädagogisch-musikpädagogischen Ansatzes „freier Atem –freier Ton“
  • seit 2015 Mitarbeit an der Berufsfachschule Musication in Nürnberg im Fach Atem-und Körperarbeit
  • seit 2015 Mitarbeit an der Hochschule für Musik Rostock

Margreet Honig/Gordana Crnkovic

„Der Freie Ton“  Ein Gespräch mit Margreet Honig über Atem und Stimme

ISBN 978-3-86858-619-0 Shaker-media Verlag, Juni 2011

Gordana Crnkovic

„freier Atem – freier Ton“ 2012 Bedeutung von Atem-und Körperarbeit in der Musik und Musikpädagogik

ISBN 987-3-86858–807-1 Shaker-media Verlag, Juli 2012