Netzwerk Musikhochschulen

Als Verbundprojekt der künstlerischen Hochschulen Detmold, Bremen, Frankfurt/Main, Freiburg, Hannover, Hamburg, Köln, Lübeck, Saar, Weimar und Würzburg widmet sich das Kompetenznetzwerk Musikhochschulen der Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre. Es fördert den Austausch unter den teilnehmenden Hochschulen und bietet Unterstützung in den vier Handlungsfeldern Evaluation, Lehr- und Personalentwicklung, hochschulspezifische Beratung sowie Projekte und Monitoring. In einer netzwerkübergreifenden Struktur werden themenbezogene Projekte erarbeitet und an den teilnehmenden Hochschulen umgesetzt. Das Netzwerk wird gefördert vom Bundeministeriums für Bildung und Forschung mit Mitteln aus dem Bund-Länder-Programm Qualitätspakt Lehre (QPL)

Die HfM Würzburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine exzellente Qualität in Studium und Lehre zu gewährleisten sowie die Studien- und Arbeitsbedingungen stetig zu verbessern. Ein Arbeitsschwerpunkt der lokalen Koordinatorin Netzwerk Musikhochschulen liegt daher in der Entwicklung, Konzeption und Durchführung von musikhochschulspezifischen Evaluationsverfahren. Dies umfasst den Auf- und Ausbau eines Evaluationssystems an der HfM sowie die Entwicklung und Bereitstellung von Instrumenten zur lehrbezogenen Qualitätssicherung. Es besteht hier eine sehr enge Zusammenarbeit mit der Stabstelle Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung der HfM.

Darüber hinaus ist die Entwicklung und Bereitstellung von Angeboten im Bereich Lehr- und Personalentwicklung ein zentrales Anliegen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Lehre und Verwaltung können das vom Netzwerk gemeinsam entwickelte Weiterbildungsangebot nutzen, welches durch hochschulinterne Fortbildungsworkshops und individuelle Coachings ergänzt wird.  

Austauschforum Online-Lehre

Die Online-Lehre stellt viele Lehrende vor eine große Herausforderung, denn mit diesem Format haben viele kaum Erfahrungen. Um den Austausch zu diesem Thema unter den Lehrenden zu fördern, wurde nach Rücksprache mit der Hochschulleitung in der HfM schul.cloud der Channel "Austauschforum Online-Lehre"eingerichtet. Dieser Channel soll eine Plattform für den Austausch mit anderen Lehrenden der Hochschule z. B. über Programme in der Online-Lehre und sonstige Tipps und Tricks sein. Dem Channel kann man durch Eingabe des Kennworts "online-lehre" beitreten.

Bei Fragen zur Registrierung für die schul.cloud wenden Sie sich bitte an die IT-Abteilung.

Personal- und Lehrentwicklung

Das Netzwerk Musikhochschulen bietet im Wintersemester 2020/21 ein letztes Mal Weiterbildungen für Lehrende und VerwaltungsmitarbeiterInnen von Musikhochschulen an. Das Programm wird aufgrund der aktuellen Situation diesmal ausschließlich in digitaler Form zur Verfügung stehen. Durch entsprechende Verlinkungen innerhalb der Datei sollte jedoch eine relativ unkomplizierte Anmeldung zu den Workshops möglich sein.

Es werden (Online-)Kurse in folgenden Bereichen angeboten:

  • Lehren und Lernen
  • Führen und Leiten
  • Gesundheit und Selbstfürsorge
  • Kommunikation und Persönlichkeit

Bei uns an der HfM Würzburg findet am 09.12.2020 ein Präsenz-Workshop aus dem Bereich "Gesundheit und Selbstfürsorge" zum Thema "Resilienz & Burnout-Prävention" statt, hier geht es zur Anmeldung.

Dipl.-Soz. Sonja Gruner

Lokale Koordinatorin im Netzwerk Musikhochschulen
Gebäude: Hoftstallstraße, Raum: H U 035

 

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17052L gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei der HfM Würzburg.