Deutschlandstipendien verliehen 16.11.2020
Deutschlandstipendien 2020 - StipendiatInnen
Die StipendiatInnen Katrin Braun, Lena Demmel, Louisic Dulbecco, Ann-Kathrin Grammel, Hannah Gramß, Jesse Daniel Groenewald, Felix Linsmeier, Nathalie Schmalhofer, Ruyun Wang, Sebina Weich und Viola Gaebel mit StifterInnen und HonoratiorInnen

Förderung für herausragende Studienleistungen

Das Deutschlandstipendium fördert begabte und leistungsstarke Studierende. Neben überzeugenden Noten können bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums auch Aktivitäten im Bereich des gesellschaftlichen Engagements berücksichtigt werden. Die StipendiatInnen werden mit je 300 Euro im Monat unterstützt. 150 € zahlen private Förderer, 150 € steuert der Bund bei.

Die Stipendien für das Studienjahr 2020/21 wurden bei der Feierlichen Studienjahrseröffnung am 27. Oktober 2020 an 12 StipendiatInnen verliehen:

Katrin Braun (Elementare Musikpädagogik), Lena Demmel (Elementare Musikpädagogik), Louisic Dulbecco (Harfe), Ann-Kathrin Grammel (Saxophon), Hannah Gramß (Violine), Jesse Daniel Groenewald (Barockvioline und Barockviola), Felix Linsmeier (Posaune), Nathalie Schmalhofer (Violine), Ruyun Wang (Klavier), Sebina Weich (Musiktheorie) und Viola Gaebel (Klarinette).

Wir gratulieren den StipendiatInnen und bedanken uns herzlich bei den Stifterinnen und Stiftern: