Forum Musikermedizin und Würzburger Stimmtag 2019 04.12.2019
Prof. Dr. Dr. h.c. Rudolf Hagen, Prof. Dr. Wafaa Shehata-Dieler, Prof. Dr. Andreas C. Lehmann, Prof. Dr. Maria Schuppert, Dr. Fabian Kraus beim Forum Musikermedizin 2019
Prof. Dr. Dr. h.c. Rudolf Hagen, Prof. Dr. Wafaa Shehata-Dieler, Prof. Dr. Andreas C. Lehmann, Prof. Dr. Maria Schuppert, Dr. Fabian Kraus | Foto: Michael Bogár | © Universitätsklinikum Würzburg

Gelungene Kooperation mit der HNO-Klinik des Universitätsklinikums Würzburg

Unter dem Titel „Die professionelle Stimme – Multidisziplinäre Betrachtung“ fand am 22. November eine äußerst gelungene Kooperationsveranstaltung der Hochschule für Musik und der HNO-Klinik Würzburg statt.

Im vollbesetzten Kleinen Saal ging es in Vorträgen, Demonstrationen und Diskussionen rund um die Gesunderhaltung der Stimme.
Der Vormittag war unter Vorsitz von Prof. R. Hagen überwiegend gesangspädagogischen Beiträgen zur Prävention stimmlicher Überlastung und Unterstützung bei Stimmproblemen gewidmet. In einer Live-Video-Demonstration boten Dr. med. Fabian Kraus und die Opernsängerin Mirella Hagen einen beeindruckenden endoskopischen Blick auf die Stimmlippen beim Gesang und zeigten das Potential der gesunden Singstimme.

Moderiert von Prof. Dr. Wafaa Shehata-Dieler folgte die medizinische Perspektive. Ein Team aus Phoniatrie, Psychologie und Logopädie veranschaulichte das komplexe Geschehen bei Stimmstörungen und die enge Verbindung von Stimme und Gesamtpersönlichkeit. Weitere Vorträge aus der (Musiker-)Medizin thematisierten stimmliche Auswirkungen von Asthma, Allergien, Hormonstörungen und Sprechbelastungen sowie präventive und rehabilitative Maßnahmen.

Die gemeinsame wissenschaftliche und organisatorische Leitung lag in Händen von Prof. Dr. Maria Schuppert (HfM Würzburg), Prof. Dr. Dr. h.c. Rudolf Hagen, Prof. Dr. Wafaa Shehata-Dieler und Dr. Fabian Kraus (Univ. HNO-Klinik).