Keine leichte Kost

16.12.2020

Stefan Hussong veröffentlicht 'Imaginary Landscape'

@ Armin Fuchs

Eine Reise durch die letzten 25 Jahre zeitgenössischer Musik für Akkordeon bietet die neue Aufnahme von Stefan Hussong, Professor für Akkordeon an der HfM Würzburg. Gleich zu Beginn seiner neuen CD 'Imaginary Landscape' weist Hussong mit 'Metal Work' des finnischen Komponisten Magnus Lindberg im Duo mit der Perkussionistin Rumi Ogawa den Weg in ein spannendes, aufrüttelndes Hörerlebnis. 'Découpé' von Elena Mendoza, Martin Smolkas 'Lamento metodico', 'Imaginary Garden V' (Hope Lee) im Duo mit der Pianistin Yumiko Meguri und schließlich 'The Art of Shading II' von Heera Kim geleiten HörerInnen des Tonträgers weiter durch "die faszinierenden Möglichkeiten des Akkordeons für zeitgenössische Musik", bis schließlich 'Refracted Tones' von David Eagle der Aufnahme einen ebenso virtuosen, wie stimmigen Abschluss verleihen.

'Imaginary Landscape' ist bei Thorofon erschienen.

Stefan Husong
Stefan Husong am Akkordeon | @ Christoph Weiss