Klangerlebnis Stimme 04.03.2020
Die PreisträgerInnen des Wettbewerbs der Stiftung Concerto: Tamara Nüßl, Juhwan Cho, Minsun Kim, Hernán Atilio Vuga, Sohee Seo, Stefan Schneider
Tamara Nüßl, Juhwan Cho, Minsun Kim, Hernán Atilio Vuga, Sohee Seo, Stefan Schneider

Beeindruckende Leistungen beim Wettbewerb für Operngesang der Stiftung Concerto

Herausragende Leistungen zeigten die TeilnehmerInnen des öffentlich ausgetragenen Wettbewerbs für Operngesang der Stiftung Concerto und boten mit ihren so vielfältigen wie anspruchsvollen Programmen Hörgenuss für alle Anwesenden.
Die mit KS Prof. Cheryl Studer, Prof. Yuuko Amanuma, Prof. Alexandra Coku, Prof. Martin Hummel, KS Prof. Jochen Kupfer und Prof. Katharina Thoma hochkarätig besetzte Jury sah sich allerdings der schwierigen Aufgabe gegenüber, aus durchweg sehr überzeugenden Beiträgen die Besten auszuwählen. Schließlich wurden folgende PreisträgerInnen ermittelt:

In der Kategorie "weibliche Gesangsstimmen" wurde Misun Kim, Sopran (Klasse Prof. Studer) der 1. Preis zuerkannt. Tamara Nüßl, Mezzosopran (Klasse Prof. Kupfer) und Sohee Seo, Sopran (Klasse Prof. Studer) freuen sich über zweite Preise.

In der Kategorie "männliche Gesangsstimmen" überzeugte Hernán Atilio Vuga, Bariton (Klasse Prof. Kupfer) und wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Juhwan Cho, Bass (Klasse Prof. Studer) ersang sich den 2. und Stefan Schneider, Tenor (Klasse Prof. Hummel) den 3. Preis.

Die Fachgruppe Gesang bedankt sich bei der Stiftung Concerto, ohne deren großzügige Unterstützung der Wettbewerb für Operngesang am Hause nicht möglich wäre.