Neue Werke mit jungen SolistInnen 13.11.2020

CD des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti erschienen

Das von Prof. Dr. Gerhard Sammer geleitete Tiroler Kammerorchester InnStrumenti ist seit vielen Jahren aktiv in der grenzüberschreitenden Nachwuchsförderung. In Kooperation mit dem Tiroler Musikschulwerk und dem Bereich Musikschulen in deutscher und ladinischer Sprache des Landes Südtirol beispielsweise mit dem Projekt "Junge SolistInnen am Podium".

Aktuell erschien bereits die zweite CD zu diesem Projekt. Auf dem neuen Tonträger stellt InnStrumenti gemeinsam mit den jungen SolistInnen Werke von Manu Delago, Johanna Doderer und Martin Rainer vor, die eigens für diese Reihe in Auftrag gegeben wurden. Ergänzend wird ein Orchesterstück der Südtiroler Komponistin Andrea Oberparleiter vorgestellt. Die Kompositionsaufträge sind auf die herausragenden Fähigkeiten der jeweiligen SolistInnen abgestimmt: Die Palette der auf dem Podium präsentierten Talente reicht von jungen MusikschülerInnen bis zu Musikstudierenden und ProfimusikerInnen am Beginn ihrer Karriere. Ebenso vielfältig ist die Klangsprache der KomponistInnen.

Als SolistInnen werden vorgestellt: "Hi5 Minimal Jazz Chamer Music" (Chris Norz, Drums | Philipp Ossanna, Gitarre | Matthias Legner, Vibraphon | Clemens Rofner, Bass), Nikola Djoric (Akkordeon), Peter Steiner (Posaune), Sara Bubreg (Flöte), Márton Bubreg (Saxophon), Bence Bubreg (Klarinette), Patrick Doderer (Live-Elektronik).