PreCollege beim Mozartfest 16.07.2020
Henrike Sommer (Violine), Max Grimm (Klavier) und Heinrich Eiglsperger (Violoncello)
Henrike Sommer (Violine), Max Grimm (Klavier) und Heinrich Eiglsperger (Violoncello) | Foto: Laura Schiffler, Mozartfest Würzburg

Henrike Sommer, Heinrich Eiglsperger und Max Grimm beeindruckten

Die PreCollegiatin Henrike Sommer (Violine) aus der Klasse Sinn Yang spielte unter außergewöhnlichen Umständen mit Heinrich Eiglsperger (Violoncello, Klasse Wolfgang Nüßlein, HfKM Regensburg) und Max Grimm, einem Schüler von Ragna Schirmer (Halle) im Rahmen des Würzburger Mozartfestes am 15. und 16.6.2020 ein Live-Stream-Konzert im MozartLabor. Die FAZ (17.06.20) berichtet: "Die Pianistin Ragna Schirmer (...) unterrichtete (...) drei Schüler, die sich vorher gar nicht kannten und nach nur zwei Tagen Beethovens c-Moll-Klaviertrio op. 1 Nr. 3 zur Aufführung brachten. Die Geigerin Henrike Sommer, die einen Tag später ihre mündliche Abitur-Prüfung in Geographie ablegen musste, und der fünfzehnjährige Cellist Heinrich Eiglsperger wuchsen mit jedem Tag hörbar in ihrem Mut, sich zu exponieren, spielerisch Stellung zu nehmen und Form mit Leidenschaft zu füllen." (Quelle: FAZ)

,