Mozart & Strauss 24.08.2020

CD-Neuerscheinungen zweier Alumni der HfM: Alexander Schimpf und Diana Damrau

Alexander Schimpf, ehemaliger Schüler von Prof. Bernd Glemser, hat sein erstes Album als Solist mit Orchester, der Bayerischen Kammerphilharmonie, veröffentlicht: Unter der Leitung des Konzertmeisters Gabriel Adorjàn hat er die drei Klavierkonzerte KV 413, 414 und 415 von W. A. Mozart eingespielt, in denen er ausschließlich eigene Kadenzen zu Gehör bringt. Erschienen ist das Werk bei CAvi music.

KS Diana Damrau, mittlerweile ein Weltstar, begann ihre Karriere einst in Würzburg. Zusammen mit dem kürzlich verstorbenen Dirigenten Mariss Jansons und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks hat sie Anfang 2019 die "Vier letzten Lieder" von Richard Strauss aufgenommen. Darüber hinaus enthält die CD weitere Strauss-Lieder, bei denen sie von Helmut Deutsch am Flügel begleitet wird. Erschienen ist das Werk bei Warner Classics. Für dieses Werk erhielt sie unlängst den OPUS KLASSIK 2020 in der Kategorie 9 "Solistische Einspielung Gesang (Lied)".