Stipendien für Franziska Glemser und Anne Riegler 08.07.2020
Anne Reiter | Franziska Glemser
Anne Riegler | Franziska Glemser

zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen in Forschung und Lehre

Mit der Lehrbeauftragten Franziska Glemser und der Studierenden Anne Riegler ging das 2020 erstmals ausgelobte Stipendium zur Förderung der Chancengleichheit in Forschung und Lehre an zwei junge Pianistinnen, die auf hohem Niveau kontinuierlich an der Weiterentwicklung ihrer musikalischen und pädagogischen Fähigkeiten arbeiten. Das Stipendium richtet sich an Studentinnen, die eine Hochschullaufbahn anstreben, und an weibliche Lehrbeauftragte.
Veranlasst wurde und begleitet wird das Projekt von der HfM-Frauenbeauftragten Daniela Hasenhündl. Es wird aus Landesmitteln des Freistaats Bayern zur Realisierung der Chancengleichheit von Frauen in Forschung und Lehre gefördert und unterstützt ein künstlerisches Entwicklungsvorhaben oder eine wissenschaftliche Dissertation als Forschungsprojekt von Studentinnen.