studio für neue musik
Veranstaltungsangebot

Clara Murnig

studio für neue musik

Klang Raum Klavier - der neue Transducer-Flügel der HfM Würzburg

Clara Murnig – Klavier
Maurice Oeser – Elektronik
Robert HP Platz – Moderation

Programm

Werke für Klavier und Elektronik von Luigi Nono, Robert HP Platz, Aydin Pfeiffer und Improvisationen

Clara Murnig ist Pianistin in den Bereichen zeitgenössische Musik, Kammermusik und Liedbegleitung und als Lehrende am Ludwig van Beethoven Institut der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien tätig. Sie war u.a. Stipendiatin des Royal College of Music und konzertiert europaweit, z.B. im Edvard Elgar Room der Royal Albert Hall (UK), Beethovenhaus Baden bei Wien, bei den Gmundner Festwochen, bei Cremona Musica 2017 (IT), im Schönberg Center Wien. Ihre pianistische Ausbildung erhielt sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst.

Maurice Oeser (*1993) erhielt seine musikalische Ausbildung an Klavier und Violoncello. Er studierte an der Musikhochschule Trossingen im Fach Musikdesign. Neben seiner Tätigkeit als Musikinformatiker ist er seit 2016 als Klangregisseur – freischaffend so wie als Teil des SWR Experimentalstudios – tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit spielte er bei renommierten Festivals wie dem Achtbrücken Festival Köln, Musica Viva München oder den Donaueschinger Musiktagen.

Aydin Pfeiffer (*1999) studiert an der HfM Würzburg Komposition (Klasse Prof. Platz) und Gitarre (Prof. Jürgen Ruck). Er komponiert seit seinem 12. Lebensjahr und errang zwei Bundespreise bei »Jugend komponiert«. Seine Werke wurden unter anderem von den Münchner Philharmonikern aufgeführt. Er ist Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Weite Informationen zum Programm beim studio für neue musik.

Mo, 13.12.

19:30 Uhr
2021-12-13
Eintritt: 10,- € / ermäßigt 5,- €; freier Eintritt für Hochschulangehörige | nur mit Reservierung

Veranstalter

Termin exportieren
Reservierung