Netzwerk 4.0 der Musikhochschulen

Die HfM Würzburg ist Verbundpartner des "Netzwerks 4.0 der Musikhochschulen". Der gemeinsame Verbund von 18 deutschen Musikhochschulen war erfolgreich bei der Ausschreibung "Hochschullehre durch Digitalisierung stärken" der Stiftung Innovation in der Hochschullehre und erhielt am 25. Mai 2021 die Förderzusage. Die bewilligte Gesamtfördersumme beträgt 4,875 Mio. Euro für den Förderzeitraum vom 01.08.2021 bis 31.07.2024.

Projektleitung HfM Würzburg

Prof. Dr. Christoph Wünsch

Präsident | stellv. Vorsitzender der Musikalischen Akademie

Projektmitarbeiter

Mateusz Phouthavong

Netzwerk 4.0 der Musikhochschulen