Bewerbung / Zulassung / Eignungsprüfung

Bewerbung

Wer an unserer Hochschule ab dem Wintersemester 2017/18 studieren möchte, muss sich einer Eignungsprüfung unterziehen. Studienanfänger legen die Eignungsprüfung für den Studiengang Bachelor of Music oder für das künstlerische Lehramt für Musik ab.

Bewerber, die bereits ein einschlägiges Musikstudium abgeschlossen haben oder bis zum Wintersemester 2017/18 abschließen werden, legen das Eignungsverfahren zur Aufnahme in einen Master-Studiengang oder in die Meisterklasse ab.

Bewerbungsschluss ist der 31. März 2017
(Eingang bei der Hochschule)

Zugelassene Bewerberinnen und Bewerber erhalten spätestens Anfang Mai per E-Mail eine Einladung mit wichtigen Informationen zum weiteren Verfahren. Bis dahin bitten wir Sie, von Nachfragen zum Stand der Bearbeitung abzusehen.

Ausländische Bewerber

Auch ausländische Bewerber bewerben sich direkt bei der Hochschule für Musik Würzburg. Bewerbungen über uni-assist sind nicht mehr möglich.

Adresse

Hochschule für Musik Würzburg
Studierendenservice
Hofstallstraße 6-8
97070 Würzburg

Öffnungszeiten

Mo – Fr 10:00 – 12:30
Zimmer H 012, H 013, H 014

Notwendige Unterlagen für eine erfolgreiche Anmeldung

  1. ausgefüllter Antrag auf Zulassung mit Passbild (Bachelor-/Master- und Meisterklassen-Interessierte erreichen das Formular unter Studium/Studienfach im Bereich “Dienste” der Seite zu ihrem Instrument. Lehramt-Studieninteressierte finden ihr Formular im Bereich Studium/Studiengänge unter Lehramt im Bereich “Dienste”.)
  2. Nachweis über die Zahlung der Bewerbergebühr durch Kontoauszug
  3. Schulabschlusszeugnisse bzw. aktuelles Zeugnis (Kopie)
  4. Bescheinigungen/Zeugnisse über an Hochschulen abgelegte Vor- und Studienabschlussprüfungen (Kopie)
  5. Personalausweis oder Pass (Kopie)
  6. Lebenslauf
  7. bei Bewerbern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, zusätzlich Übersetzung der Unterlagen ins Deutsche oder Englische sowie der Nachweis von Sprachkenntnissen (siehe unten)
  8. Hochschulwechsler zusätzlich eine Immatrikulationsbescheinigung im Original für das letzte Semester der bisherigen Hochschule

Wenn das Sprachzeugnis mit der Bewerbung noch nicht eingereicht werden kann, ist es spätestens mit der Einschreibung vor Studienbeginn vorzulegen.

Nachweis von Kenntnissen der deutschen Sprache

Für die Immatrikulation an der Hochschule für Musik Würzburg sind ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache notwendig. Die erforderlichen Sprachkenntnisse müssen durch ein Sprachzeugnis nachgewiesen werden. Eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Sprachkurs reicht nicht aus!

Für die Immatrikulation in einen künstlerischen Studiengang ist ein Sprachzeugnis der abgeschlossenen Mittelstufe (B2) erforderlich. Dies gilt auch für die Immatrikulation in einen Master-Studiengang. Abweichend hiervon ist für den Minor Musikforschung im Masterstudiengang ein Sprachzeugnis der abgeschlossenen Oberstufe (C2) erforderlich.

Für die Immatrikulation in einen pädagogischen Studiengang sowie für den Minor Musikforschung im Masterstudiengang ist ein Sprachzeugnis der abgeschlossenen Oberstufe (C2) erforderlich. Dies gilt auch für die Immatrikulation in einem Master-Studiengang.

Für die Meisterklasse ist kein Sprachzeugnis erforderlich.

Vorauswahlverfahren

Bewerber für Musiktheorie oder Komposition fügen Ihrer Bewerbung bitte Unterlagen für die Vorauswahl bei.

Bitte beachten: Auch dem Eignungsverfahren für die Meisterklasse wird ein Vorauswahlverfahren voran gestellt!
(Vgl. Satzung über die Eignungsprüfung und das Eignungsverfahren der Hochschule für Musik Würzburg (SEPEV) vom 09.06.2016)

Originale bzw. beglaubigte Kopien sind erst bei der Einschreibung erforderlich, nicht schon bei der Bewerbung. Sie werden nicht zurück geschickt.

Um uns die Arbeit zu erleichtern, bitten wir Sie, auf das Zusenden von Bewerbungsmappen zu verzichten!

Eignungsprüfungen

Termine

Die Eignungsprüfungen / das Eignungsverfahren für

  • die Bachelor- und Masterstudiengänge und
  • die Meisterklasse

für das Wintersemester 2017/2018 finden vom 12. bis 19. Juni 2017 statt.

Die Eignungsprüfungen für das

für das Wintersemester 2017/2018 finden am 17. Juni 2017 statt.

Die Eignungsprüfungen für

  • die Künstlerischen Lehrämter für Musik

für das Wintersemester 2017/2018 finden vom 19. bis 22. Juni 2017 statt.

Inhalte der Eignungsprüfung / des Eignungsverfahrens, Anmeldeformulare und Beispielaufgaben

Akkordeon   Barockcello   Barockoboe   Barocktrompete   Barockvioline    Blasorchesterleitung   Blockflöte   Cembalo   Dirigieren   Elementare Musikpädagogik (Jazz)   Elementare Musikpädagogik (klassisch)   Fagott   Flöte   Gesang   Gitarre   Hammerklavier   Harfe   Horn   Jazz Bass   Jazz Gitarre   Jazz Klavier   Jazz Posaune   Jazz Saxofon   Jazz Schlagzeug   Jazz Trompete   Jazz Vocal   Kirchenmusik   Klarinette   Klavier   Komposition   Kontrabass   Korrepetition (wie Dirigieren) Laute   Lehramt Grund-/Mittel-/Realschule   Lehramt an Gymnasien Doppelfach   Lehramt an Gymnasien Zweifach   Liedgestaltung   Musiktheorie   Oboe   Orgel    Posaune   Saxophon   Schlagzeug (klassisch)   Traversflöte   Trompete   Tuba   Viola   Viola da Gamba  Violine   Violoncello   Zertifikatsstudium

Vorbereitungskurse auf die Eignungsprüfung

Zur Vorbereitung auf die Eignungsprüfungen veranstaltet der Tonkünstlerverband Bayern e.V. Kurse mit folgenden Inhalten

  • Allgemeine Musiklehre,
  • Gehörbildung, Tonsatz und
  • Instrumentalunterricht & Beratung

Das komplette Angebot der Vorbereitungskurse, die 2017 an der Hochschule für Musik Würzburg stattfinden werden, finden Sie auf den Seiten Tonkünstlerverbands Bayern e.V.

Gebühren für die Anmeldung zur Eignungsprüfung

Von jedem Bewerber (ausgenommen Bewerber für das Pre-College) wird eine Gebühr in Höhe von 30,- € erhoben. Die Gebühr wird mit der Anmeldung zur Eignungsprüfung fällig. Die Zahlung ist mit der Anmeldung zur Eignungsprüfung durch Kontoauszug oder Beleg einer Bareinzahlung bei Ihrer Bank nachzuweisen. Wird die Einzahlung nicht nachgewiesen, kann Ihre Bewerbung nicht bearbeitet werden und eine Teilnahme an der Eignungsprüfung ist nicht möglich.

Bitte zahlen sie die Gebühr auf folgendes Konto ein:

 

Empfänger: Staatsoberkasse Bayern in Landshut für HfM WÜ
Bank: Bayerische Landesbank München
BIC/Swift: BYLADEMM
IBAN: DE75700500000001190315
Verwendungszweck: 1563014 Kap.7032 Tit. 06020 Name, Vorname

 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bank bei Auslandsüberweisungen gegebenenfalls Gebühren einbehält und überweisen Sie entsprechend mehr.