Wettbewerb für Klassische Perkussion

 – DER NORDBAYERISCHEN MUSIKHOCHSCHULEN NÜRNBERG & WÜRZBURG

 

Nächster Wettbewerb voraussichtlich 2018 in Würzburg.

Preisgelder insgesamt: 6.000 €

Im Hauptwettbewerb 2016 hat die Jury folgende Preise vergeben:

1. Preis: Paul Donat

2. Preis (geteilt): JinYoung Hong

>> beide aus der Klasse Prof. Mark Lutz

sowie Alexander Fuß (HfM Nürnberg)

Allen Gewinnern gratulieren wir!

VORENTSCHEID WÜRZBURG

Termin: Dienstag, 31. Mai 2016, R Kammermusiksaal

Bewerbungsfrist: Freitag, 20. Mai 2016

Repertoire/Pflichtstücke  inklusiv:  Kleine-Trommel – Mallet – Pauken

Programm (ca. 25 Min.):

  • Pauken:
    a)  Krüger #45 in C-Dur (Pflichtstück)
    und
    b)  eigene zusätzliche Variation zum Pflichtstück
    oder/alternativ ein Paukensolo nach freier Wahl.
  • Kleine-Trommel:  Solo nach eigener Wahl
  • Mallet:
    a)  Solo nach eigener Wahl
    und
    b)  J.S. Bach (Pflicht), Dauer mind. 3 Minuten

Die 3 besten Kandidaten erhalten ein kleines Preisgeld und werden zur Weiterleitung zum Hauptwettbewerb in Nürnberg nominiert.

Stand: 25.07.2016 / CP

Jury (Vorentscheid): Vizepräsident Prof. Dr. Christoph Wünsch (Vorsitz), Prof. Mark Lutz,  Wolfgang Schniske, Tobias Schirmer, Prof. Yuuko Amanuma

Wichtiger Hinweis: Die Gewinner des Vorentscheids verpflichten sich, beim allgemeinen Preisträgerkonzert der HfM Würzburg am Mittwoch, den 21.12.2016 (save the date!) mitzuwirken.

Zur Weiterleitung nach Nürnberg wurden nominiert:

Paul Donat

JinYoung Hong

Daniel Ort

Herzlichen Glückwunsch!