Abschied

von Reinette van Zijtveld-Lustig

28.04.2021
Reinette van Zijtveld-Lustig

Für die HfM Würzburg und die deutsche Jazzszene bedeutet ihr Tod einen einschneidenden Verlust. Reinette van Zijtveld-Lustig (24.05.1961 - 24.04.2021) war über viele Jahre eine in mehrfacher Hinsicht prägende Persönlichkeit. Ihre fachliche Expertise, ihr ausgezeichnetes künstlerisches und pädagogisches Können haben wesentlich zur Entwicklung der Jazzabteilung der Hochschule beigetragen.

Mit ihrer erfrischend positiven Art stiftete sie wertvolle Impulse für Studierende sowie KollegInnen aus Lehre und Verwaltung.

Reinette van Zijtveld-Lustig war seit 1998 für die HfM Würzburg (vormals Hermann-Zilcher-Konservatorium) als Lehrbeauftragte und ab 2003 als Lehrkraft für besondere Aufgaben tätig.

Wir werden Reinette van Zijtveld-Lustig in guter Erinnerung behalten.

 

Für die Hochschule für Musik Würzburg

Prof. Dr. Christoph Wünsch
Präsident

Roland Ulsamer
Kanzler

Prof. Martin Hummel
Vizepräsident

Prof. Dr. Andreas C. Lehmann
Vizepräsident